Horst Heldt schließt einen Abgang von Darko Churlinov zum VfB Stuttgart aus. „Ich habe das auch gelesen. Aber davon weiß ich nichts. Darko hat einen Vertrag bei uns“, äußert sich der Kölner Sportchef gegenüber dem ‚Express‘. „Der FC hat Darko im August ein neues Vertragsangebot unterbreitet. Es ist sein gutes Recht zu überlegen, da gibt es keine Neuigkeiten“, führt Heldt weiter aus.

Die Zeit drängt jedoch, da der Vertrag von Churlinov zum Saisonende ausläuft. Der 19-Jährige wurde bereits im Sommer mit einem Transfer nach Stuttgart in Verbindung gebracht. FT berichtete im September exklusiv vom Interesse der Schwaben an dem jungen Offensivspieler. Derzeit kommt der Linksaußen bei den Kölnern in der U23 zum Einsatz. In neun Einsätzen erzielte er sechs Treffer und gab zwei Assists.