Jean-Kévin Augustin hofft nach wie vor auf den Durchbruch bei RB Leipzig. Der ‚L’Équipe‘ sagt der Angreifer: „Ich muss noch härter arbeiten, um meinen Platz zu bekommen. Das habe ich anfangs nicht getan. Damals dachte ich mir: ‚Ich bin stark, komme von PSG, ich muss nichts tun.‘ Und so geht es nicht.“

Die Leipziger sind dem Vernehmen nach bereit, Augustin abzugeben. Seit seiner Ankunft im Sommer 2017 leistete sich der 21-Jährige einige Fehltritte, die er mittlerweile bereut. „Ich werde als arroganter Typ wahrgenommen, als kleiner Trottel“, meint der Franzose, „aber tief im Inneren bin ich kein arroganter Mensch“.