Florian Neuhaus hat sich zu seinen Zukunftsplänen geäußert. Dem ‚kicker‘ sagt der U21-Nationalspieler in Diensten von Borussia Mönchengladbach: „Ich habe noch einen Vertrag bis 2021. Aktuell gab es von beiden Seiten keinen Grund zu verlängern.“

Der Mittelfeldspieler weiter: „Klar kann es sein, dass ich irgendwann zu einem Klub wechseln möchte, der noch größer ist als Borussia, aber im Moment tut es mir sehr gut, dort zu spielen.“ In der abgelaufenen Bundesligasaison bestritt Neuhaus 32 Partien, traf dreimal und legte neun Tore auf.