Neuzugang Jadon Sancho wird Borussia Dortmund fast den kompletten Oktober über fehlen. Der englische Fußballverband FA gab seinen Kader für die U17-Weltmeisterschaft in Indien bekannt. Sancho ist Teil des Aufgebots für das Turnier, welches vom 6. bis 26. Oktober stattfinden wird. Der Flügelstürmer muss für sein Nationalteam abgestellt werden.

Sancho ist erst seit einer Woche offiziell spielberechtigt und Trainer Peter Bosz lobte ihn zuletzt öffentlich. Da kommt die Nominierung zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Die Chancen auf einen der Kaderplätze beim BVB standen für den 17-Jährigen nicht schlecht. Warten in den kommenden Monaten doch viele englische Wochen auf den aktuellen Spitzenreiter der Bundesliga.