Der 1. FC Nürnberg steht kurz vor der Verpflichtung von Muhammed Ildiz. Der Mittelfeldspieler von Rapid Wien ist nach Angaben des österreichischen Erstligisten zum Medizincheck beim fränkischen Bundesligisten gereist. Die beiden Vereine haben sich in Hinblick auf die Wechselmodalitäten bereits geeinigt.

Der 21-jährige Ildiz kam in der laufenden Spielzeit in 15 Partien für Wien zum Einsatz und bereitete einen Treffer vor. „Der Vertrag von Muhammed Ildiz wäre in wenigen Monaten abgelaufen und Nürnberg hat bereits seit längerer Zeit Interesse an dem Spieler gezeigt. Den Sprung in die Deutsche Bundesliga kann man einem Spieler unter gewissen Umständen nicht verwehren und zudem ist dieser Transfer ein weiterer Beleg für die gute Ausbildung in unserem Verein“, so Rapid-Sportdirektor Helmut Schulte.



Verwandte Themen:

- Perfekt: Nürnberg verpflichtet Offensivkraft - 30.01.2013