Steven Gerrard und die Glasgow Rangers haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Wie der schottische Klub bekanntgibt, erweitert Gerrard sein Arbeitspapier als Cheftrainer vorzeitig bis 2024. Ursprünglich war die Zusammenarbeit bis 2022 datiert. Auch der gesamte Mitarbeiterstab der Liverpool-Legende erhält neue Verträge.

Als Dave King (Rangers-Vorsitzende, Anm. d. Red.) mich über die Möglichkeit der Verlängerung meines Vertrags mit Rangers ansprach, war es eine sehr einfache Entscheidung, denn ich bin sehr glücklich und habe das Gefühl, dass wir gemeinsam im Klub etwas Besonderes aufbauen“, so Gerrard.