Fredi Bobic hat Stürmer Ebrahima Ibou Sawaneh, kurz Ibou, vom belgischen Erstligisten Oud-Heverlee Leuven auf dem Zettel. Laut ‚Sport Bild‘ hat der Sportdirektor des VfB Stuttgart den in Deutschland aufgewachsenen Gambier beobachtet.

Konkretes Interesse an der Verpflichtung dementiert Bobic. Auf kurz oder lang will Ibou, der schon 16 Treffer in 20 Spielen zu Buche stehen hat, zurück in seiner frühere Heimat: „Ich wollte als kleiner Junge schon in die Bundesliga und hoffe, dass ich jetzt über Umwege hinkomme.“ Lose Anfragen gibt es laut ‚Sport Bild‘ von Sporting und Benfica Lissabon.



Verwandte Themen:

- Die Top-Torjäger Europas (mit Video) - 14.01.2013