Der SV Werder Bremen muss mehrere Wochen auf Claudio Pizarro verzichten. Nach Vereinsangaben hat sich der 40-jährige Angreifer in der Mittwochseinheit eine Muskelverletzung zugezogen. Wann Pizarro wieder ins Training einsteigen kann, sei nicht abzusehen.

Seit Monaten präsentiert sich der Routinier in starker Verfassung. Regelmäßig bringt ihn Trainer Florian Kohfeldt als Joker, beim jüngsten 4:2 gegen Schalke durfte er sogar in der Startformation ran. Sein Ausfall ist ein herber Verlust für die Grün-Weißen.