Mohamed Salah ist nach seiner Schulterverletzung aus dem Champions League-Finale zurück auf dem Feld. Für die heutige Partie gegen Russland (20 Uhr) berief ihn Trainer Héctor Cúper in die Startelf.