Serie A-Klub US Sassuolo bemüht sich um eine Verpflichtung von Ömer Toprak. Nach Informationen des Transfermarkt-Insiders Gianluca Di Marzio laufen zwischen dem Innenverteidiger und dem Serie A-Klub schon konkrete Gespräche. Gibt der 29-Jährige sein Ja-Wort, sollen die Verhandlungen mit Borussia Dortmund aufgenommen werden.

Bei Sassuolo träfe Toprak auf Teamkollege Jeremy Toljan, der für ein Jahr plus Kaufoption ausgeliehen wird, und Ex-Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng, dessen Zukunft aber noch nicht final geklärt ist.

In GesprächenFT-Meinung: In der sechsköpfigen Dortmunder Abwehrzentrale gilt Toprak als einer der ersten Streichkandidaten. Bis 2021 läuft der Vertrag beim BVB, der vor zwei Jahren zwölf Millionen Euro Ablöse an Bayer Leverkusen gezahlt hatte. Ganz so viel wird ein Toprak-Verkauf nun nicht mehr abwerfen. Dennoch deutet vieles auf eine Trennung in diesem Sommer hin.