Kramaric-Verlängerung: Hoeneß bleibt optimistisch

Andrej Kramaric spielt seit 2016 für die TSG Hoffenheim
Andrej Kramaric spielt seit 2016 für die TSG Hoffenheim ©Maxppp

Bei der TSG Hoffenheim blickt man zuversichtlich der Vertragsverlängerung mit Torjäger Andrej Kramaric entgegen. „Ich habe großes Vertrauen zu Alexander Rosen (Sportdirektor Anm. d. Red.)“, äußerte Sebastian Hoeneß auf der heutigen Pressekonferenz, „es ist legitim, dass sich Andrej Gedanken macht, wir sind inmitten einer Pandemie, das sind alles Faktoren, die da reinfließen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Im Sommer läuft das Arbeitspapier von Kramaric aus. Dem Vernehmen nach hat sich der 30-Jährige, der bereits seit 2016 im Kraichgau auf Torejagd geht, für einen Verbleib entschieden. „Es muss einfach eine wohlüberlegte Entscheidung für alle Beteiligten sein. Deswegen wird da noch ein bisschen verhandelt, aber bisher ist es ja immer in die Richtung gefallen, die wir wollen“, so Hoeneß weiter. Mit Schlussmann Oliver Baumann, den beiden Offensivkräften Ihlas Bebou und Georginio Rutter sowie Abwehrchef Kevin Vogt verlängerten jüngst gleich mehrere Leistungsträger bei der TSG.

Weitere Infos

Kommentare