Lichtsteiner tritt zurück

Stephan Lichtsteiner beendet seine Karriere
Stephan Lichtsteiner beendet seine Karriere ©Maxppp

Stephan Lichtsteiner hängt seine Fußballschuhe an den Nagel. Das verkündet der Schweizer Ex-Nationalspieler offiziell. „Die Dauer einer Karriere als Fußballer ist begrenzt. Ich durfte bis 36 auf hohem Niveau spielen. Jetzt ist es Zeit, einen neuen Weg einzuschlagen“, so Lichtsteiner.

Unter der Anzeige geht's weiter

Den längsten Abschnitt seiner Karriere verbrachte der Rechtsverteidiger in Italien, zunächst drei Jahre bei Lazio Rom, bevor er 2011 zu Juventus Turin wechselte und zahlreiche Titel gewann. Nach einer Saison beim FC Arsenal folgte vor einem Jahr der Schritt zum FC Augsburg, seiner letzten Karrierestation.

Weitere Infos

Kommentare