Gerücht: Bayern-Interesse an Aránguiz

Zuletzt deutete vieles auf eine Verlängerung von Charles Aránguiz bei Bayer Leverkusen hin. Spritzt nun ausgerechnet der FC Bayern dazwischen?

Charles Aránguiz spielt seit 2015 in Leverkusen
Charles Aránguiz spielt seit 2015 in Leverkusen ©Maxppp

Der FC Bayern hat angeblich Charles Aránguiz von Bayer Leverkusen auf dem Wunschzettel. Dem chilenischen Portal ‚Al Aire Libre‘ zufolge besteht „großes Interesse“, den 30-jährigen Mittelfeldmann nach München zu locken.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Vertrag von Schlüsselspieler Aránguiz bei der Werkself läuft am Saisonende aus. Zuletzt standen die Zeichen auf Verlängerung, obwohl auch zahlreiche weitere Klubs bereits mit dem Chilenen in Verbindung gebracht wurden.

Völler optimistisch

„Es gibt positive Signale und Gespräche“, sagte etwa zuletzt Leverkusens Sportchef Rudi Völler. Berater Fernando Felicevich verriet zuvor: „Atlético sowie Atalanta und Florenz haben uns angerufen, aber sie haben kein Angebot gemacht.“

FT-Meinung

inkling

Aránguiz gehört zu den besten Sechsern der Bundesliga und ist ablösefrei zu haben. Da die Bayern im Sommer mit Javi Martínez (31) und Corentin Tolisso (25) zwei Mittelfeldleute abgeben könnten, muss man Ausschau nach Ersatz halten. Bislang deutet aber noch wenig auf eine Aránguiz-Verpflichtung hin.

Weitere Infos

Kommentare