Peters verhandelt mit Leipzig & Bayern

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Bild

Bernhard Peters könnte in Kürze auf die Fußballbühne zurückkehren. Wie die ‚Bild‘ berichtet, steht der frühere Sportdirektor vom Hamburger SV mit RB Leipzig und dem FC Bayern München in Kontakt. In Leipzig setzt sich vor allem Sportdirektor Markus Krösche für den früheren Hockey-Nationaltrainer ein und will ihm die Position des Nachwuchschefs übertragen. RB-Chef Oliver Mintzlaff hat die Verpflichtung des 59-Jährigen aber noch nicht bewilligt.

In München ist es insbesondere Vorstandsmitglied Oliver Kahn, der sich für Peters ausspricht. Es soll bereits zu mehreren persönlichen Treffen gekommen sein und die beiden Funktionäre sollen einen guten Draht zueinander haben.

Empfohlene Artikel

Kommentare