Correa-Verletzung: Inter denkt an Caicedo

Joaquin Correa schreit seiner Freude heraus
Joaquin Correa schreit seiner Freude heraus ©Maxppp

Inter Mailand könnte auf den verletzungsbedingten Ausfall von Joaquín Correa (27) reagieren. Laut der ‚Gazzetta dello Sport‘ signalisieren die Nerazzurri Interesse an einer Leihe von Felipe Caicedo (33), der aktuell für den FC Genua auf Torejagd geht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit einer Oberschenkelverletzung wird Correa rund vier Wochen fehlen. Caicedo wiederum nimmt in Genua nur den Status des Ergänzungsspielers ein und wäre bei Inter als Backup angedacht.

Weitere Infos

Kommentare