BVB: Rose kündigt Rückkehrer an

Marco Rose gibt Anweisungen
Marco Rose gibt Anweisungen ©Maxppp

Marco Rose hat sich zum Personal von Borussia Dortmund für das kommende Ligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 18:30 Uhr) geäußert. Auf der Pressekonferenz zum kommenden Spieltag zeigte er sich mit Blick auf die Verletztenliste optimistisch: „Nico Schulz kommt möglicherweise zurück“, so der 45-Jährige. Julian Brandt, Emre Can und Dan-Axel Zagadou machen derweil Fortschritte, benötigen aber noch Zeit.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für Rose ist es am kommenden Samstag das erste Wiedersehen mit Borussia Mönchengladbach, wo er zwei Jahre Trainer war. Seit seinem Abgang ist der Trainer bei den Gladbacher Fans nicht mehr gut angesehen. „Das versuche ich auszublenden. Ich konzentriere mich auf das Wesentliche. Ich versuche, die Geschichten, die drumherum entstehen oder die draus gemacht werden wollen, für mich nicht aufkommen zu lassen“, so Rose über mögliche Anfeindungen der Fans.

Weitere Infos

Kommentare