Hannover: Börner doch nicht ablösefrei

Julian Börner spielte zwei Jahre für Sheffield Wednesday
Julian Börner spielte zwei Jahre für Sheffield Wednesday ©Maxppp

Hannover 96 wird für die Dienste von Julian Börner offenbar doch eine Ablösesumme an Sheffield Wednesday zahlen müssen. Wie die ‚Bild‘ berichtet, sind sich die Niedersachsen und der englische Zweitligist über die Modalitäten einig geworden. Es wird dem Bericht zufolge eine sechsstellige Summe fließen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Aufgrund ausstehender Gehaltszahlungen wollte der 30-Jährige eine Vertragsauflösung beim englischen Verband erzwingen. Die Hannoveraner gingen deshalb davon aus, dass sie Börner ablösefrei unter Vertrag nehmen können. Der Innenverteidiger unterzeichnete unlängst einen Vorvertrag.

Weitere Infos

Kommentare