Hertha sucht neuen Torwart – Schwolow auf dem Markt?

Auf der Berliner Torhüter-Position könnte sich in der Sommerpause etwas tun. Die Hertha befindet sich offenbar auf der Suche nach einem neuen Keeper.

Alexander Schwolow im Dress von Hertha BSC
Alexander Schwolow im Dress von Hertha BSC ©Maxppp

Hertha BSC will sich nach der Saison von Alexander Schwolow trennen. Nach Informationen des ‚kicker‘ sucht der Hauptstadtklub nach einem Abnehmer für den Torhüter. Schwolow, vor knapp zwei Jahren für sieben Millionen Euro vom SC Freiburg gekommen, ist vertraglich noch bis 2025 an die Hertha gebunden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit Anfang April fällt der 29-Jährige verletzt aus, Vertretung Marcel Lotka (20) wechselt im Sommer zu Borussia Dortmund II. Routinier Rune Jarstein (37) könnte den Verein laut ‚kicker‘ ebenfalls verlassen, sein Vertrag endet 2023.

Keeper Oliver Christensen (23), der im vergangenen Sommer von Odense BK nach Berlin gewechselt ist und noch auf sein Debüt für Herthas Profis wartet, soll die Zukunft gehören, Eigengewächs Robert Kwasigroch (17) aufrücken.

Zusätzlich sei die Verpflichtung eines weiteren Torwarts geplant. Manager Fredi Bobic, berichtet der ‚kicker‘, war auch zu diesem Zweck am Freitag beim englischen Zweitligaspiel zwischen den Queens Park Rangers und Sheffield United vor Ort.

Weitere Infos

Kommentare