Juve: Ronaldo fällt aus

Cristiano Ronaldo (r.) jubelt mit Paulo Dybala
Cristiano Ronaldo (r.) jubelt mit Paulo Dybala ©Maxppp

Cristiano Ronaldo wird Juventus Turin für die morgige Partie gegen Atalanta Bergamo (15 Uhr) nicht zur Verfügung stehen. Wie Cheftrainer Andrea Pirlo auf der heutigen Pressekonferenz bestätigte, fällt der 36-Jährige verletzungsbedingt aus: „Cristiano Ronaldo hat ein Problem mit dem Bein-Beuger, deshalb wird er gegen Atalanta nicht spielen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Und weiter: „Wir werden versuchen, ihn bis Mittwoch fit zu bekommen. Cristiano hat die Probleme seit dem letzten Spiel. Für ihn startet Paulo Dybala morgen.“ Auch in dieser Saison ist der nimmermüde Angreifer Juves bester Torschütze: In 37 Pflichtspielen gelangen CR7 32 Treffer und vier Assists für die Bianconeri.

Weitere Infos

Kommentare