Wolfsburg will Brooks-Verlängerung – Knackpunkt Gehalt?

John Brooks im Trikot des VfL Wolfsburg
John Brooks im Trikot des VfL Wolfsburg ©Maxppp

Der VfL Wolfsburg würde den 2022 auslaufenden Vertrag von John Anthony Brooks (28) gerne verlängern. Wie die ‚Sport Bild‘ berichtet, könnte das Gehalt des US-Amerikaners jedoch der Knackpunkt in den Verhandlungen sein. Derzeit erhält Brooks rund vier Millionen Euro pro Jahr. Ein Betrag, der 2017 vereinbart wurde, als man den Innenverteidiger von Hertha BSC verpflichtete.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei einer Ausweitung seines Kontrakts kann Brooks wohl nicht mit einer großen Gehaltserhöhung rechnen. Der VfL haushaltet inzwischen besser und leidet zudem finanziell unter der anhaltenden Corona-Pandemie. Auch wenn es sportlich beim gebürtigen Berliner momentan gut läuft, könnte eine Verlängerung daher schwierig werden. Außerdem machte der 1,93 Meter-Hüne nie einen Hehl daraus, gerne eines Tages in der Premier League spielen zu wollen.

Weitere Infos

Kommentare