Milliardenklausel bei Pedri

Pedri kam von UD Las Palmas zum FC Barcelona
Pedri kam von UD Las Palmas zum FC Barcelona ©Maxppp

Der FC Barcelona lässt in den neuen Vertrag von Pedri eine enorme Ausstiegsklausel einbauen. Laut dem Transfermarkt-Insider Fabrizio Romano liegt diese in Höhe von einer Milliarde Euro. Die Verlängerung mit dem 18-Jährigen sei beschlossene Sache, Spieler und Verein seien sich einig. Die katalanische ‚Sport‘ hatte zuerst von der Übereinkunft berichtet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Pedri wird sich bis 2026 an Barça binden. Der aktuelle Vertrag des 18-Jährigen läuft zum Saisonende aus, könnte allerdings per Option um zwei Jahre verlängert werden. Die Blaugrana wollen ihr Toptalent aber lieber mit einem komplett neuen Arbeitspapier ausstatten.

Weitere Infos

Kommentare