Tottenham: Spieler kritisieren Mourinho

José Mourinho ist nicht länger Trainer von Tottenham
José Mourinho ist nicht länger Trainer von Tottenham ©Maxppp

In der Kabine von Tottenham Hotspur werden Stimmen lauter, die Kritik an José Mourinho üben. Laut dem ‚Daily Mirror‘ sind Teile der Mannschaft mit der Behandlung einiger Spieler unzufrieden. Aufgrund mangelnder Kreativität im Offensivspiel sei das Verständnis für den häufigen Verzicht auf Dele Alli (24) und Harry Winks (25) sehr gering. Ein Streit mit Serge Aurier (28) gipfelte sogar darin, dass der Rechtsverteidiger nach seiner Auswechslung zur Halbzeit gegen den FC Liverpool (1:3) das Stadion umgehend verließ.

Unter der Anzeige geht's weiter

Trotz der Unruhen im Team sitzt The Special One dem ‚Daily Mirror‘ zufolge weiterhin fest im Sattel. Grund dafür soll sein enges Verhältnis zu Spurs-Besitzer Daniel Levy sein. Vom Tottenham-Boss erhält der portugiesische Trainer volle Rückendeckung und wird die Mannschaft aus Nord-London auch trotz unbefriedigender Resultate weiterhin betreuen dürfen.

Weitere Infos

Kommentare