Mainz: Lucoqui-Deal geplatzt – bleibt auch Dahmen?

Anderson Lucoqui für Mainz 05 am Ball
Anderson Lucoqui für Mainz 05 am Ball ©Maxppp

Mainz 05 muss sich nach einem neuen Abnehmer für Anderson Lucoqui (24) umsehen. Einem ‚Bild‘-Bericht zufolge sprang Hannover 96 ab, weil die Entourage des Linksverteidigers kurz vor der Unterschrift für reichlich „Durcheinander“ sorgte. Die Niedersachsen, die sich mit Lucoqui bereits einig waren, sind inzwischen auf Derrick Köhn umgeschwenkt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Gut möglich, dass auch Ersatzkeeper Finn Dahmen (24) zunächst weiter in Mainz bleiben muss. Laut der ‚Bild‘ ist für den U21-Europameister kein Platz mehr bei der Bundesliga-Konkurrenz frei und die Gespräche mit Interessenten aus der zweiten Liga sind bislang ergebnislos geblieben. „Finn kann nur gehen, wenn wir dann auch noch Ersatz kriegen“, mahnt Sportvorstand Christian Heidel, der „möglichst bald“ eine Entscheidung haben will.

Weitere Infos

Kommentare