Malen-Nachfolge: U21-Europameister Berisha vor PSV-Wechsel

Donyell Malen wechselt zu Borussia Dortmund. Einen Nachfolger hat die PSV Eindhoven schnell ausfindig gemacht: Mergim Berisha soll kommen.

Mërgim Berisha im Dress der deutschen U21-Nationalmannschaft
Mërgim Berisha im Dress der deutschen U21-Nationalmannschaft ©Maxppp

Bei allen sechs Spielen der U21-EM stand Mergim Berisha in der Startelf und trug so maßgeblich zum Titel der deutschen Mannschaft bei – wenngleich sich sein Abschlusspech durchs gesamte Turnier zog. Ein Tor gelang dem 23-Jährigen nicht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dennoch sieht sich der Offensivmann bereit für den nächsten Karriereschritt – und wechselt ganz offenbar von RB Salzburg zur PSV Eindhoven. Nachdem ‚Eindhovens Dagblad‘ zunächst über das Interesse des Götze-Klubs berichtete, befindet sich der Deal laut ‚Tuttomercatoweb.com‘ mittlerweile auf der Zielgeraden.

PSV dank Malen-Verkauf flüssig

Über die Wechselmodalitäten ist noch nichts bekannt. Da sich Berisha in Salzburg aber im letzten Vertragsjahr befindet, dürfte die Ablöse im humanen Rahmen bleiben. Geld ist bei der PSV jedenfalls vorhanden, wechselt Donyell Malen doch für rund 30 Millionen Euro zu Borussia Dortmund.

Berisha soll den 22-jährigen Nationalspieler ersetzen. In Eindhoven trifft der gebürtige Berchtesgadener auf den deutschen Trainer Roger Schmidt sowie seine Landsmänner Mario Götze, Philipp Max und Vincent Müller.

Weitere Infos

Kommentare