Portugal-Talent vor Wechsel nach Augsburg?

Der FC Augsburg könnte bald Zuwachs in der Offensive erhalten. Laut einer portugiesischen Zeitung steht Úmaro Embaló vor dem Wechsel in die Fuggerstadt.

Stefan Reuter ist für den Kader des FC Augsburg verantwortlich
Stefan Reuter ist für den Kader des FC Augsburg verantwortlich ©Maxppp

Enrico Maaßen darf wohl bald mit einem neuen Mann im Training des FC Augsburg rechnen. Nach Informationen der ‚Record‘ steht Úmaro Embaló (21) von Benfica vor dem Wechsel zum bayrischen Bundesliga-Klub.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dem Bericht zufolge ist der Flügelstürmer unzufrieden mit seiner Situation beim portugiesischen Champions League-Teilnehmer. Trotz starker Leistungen im B-Team wurde Embaló noch nicht in den Profikader hochgezogen. Nun stehen alle Zeichen auf Abschied, obwohl sein Vertrag in Lissabon noch bis 2024 datiert ist.

In den vergangenen Tagen soll es für Embaló auch die Möglichkeit gegeben haben, in die türkische Süper Lig zu wechseln. Der talentierte Offensivakteur bevorzuge jedoch einen Transfer nach Deutschland, so die portugiesische Sportzeitung.

Weitere Infos

Kommentare