Bundesliga-Gerüchte um Linetty

Karol Linetty nahm mit Polen an der EM teil
Karol Linetty nahm mit Polen an der EM teil ©Maxppp

Karol Linetty könnte den FC Turin in Richtung Deutschland verlassen. Einem Bericht von ‚Transfermarketweb.com‘ zufolge haben der FSV Mainz 05 sowie der SC Freiburg die Fühler nach dem polnischen EM-Teilnehmer ausgestreckt. Der 26-jährige zentrale Mittelfeldspieler war Wunschspieler von Trainer Marco Giampaolo, der allerdings im Januar in Turin entlassen wurde.

Unter der Anzeige geht's weiter

Gleichzeitig mit der Entlassung von Giampaolo schwanden Linettys Spielanteile immer mehr. In nur sieben der restlichen 18 Partien kam der Rechtsfuß noch zu 189 Einsatzminuten, eine Luftveränderung ist daher logisch. Turin hatte im vergangenen Jahr 7,5 Millionen Euro Ablöse an Sampdoria Genua gezahlt und würde sich offenbar mit einer geringeren Millionensumme zufriedengeben. Auch Spezia Calcio hat dem Bericht nach Interesse angemeldet.

Weitere Infos

Kommentare