Weitere Optionen für Rüdiger

Antonio Rüdiger spielt seit 2017 für Chelsea
Antonio Rüdiger spielt seit 2017 für Chelsea ©Maxppp

Antonio Rüdiger hat das Interesse zahlreicher Topklubs geweckt. Neben Real Madrid und Paris St. Germain, die schon länger mit dem deutschen Nationalspieler in Verbindung gebracht werden, nennt die ‚Times‘ auch Juventus Turin als Atlético Madrid als interessierte Beobachter der Situation um den 28-jährigen Innenverteidiger.

Unter der Anzeige geht's weiter

Hintergrund: Rüdigers Vertrag beim FC Chelsea läuft am Saisonende aus, im Sommer 2022 ist er also ablösefrei zu haben. Die Verhandlungen mit den Blues verlaufen schleppend, beim Champions League-Sieger sind offenbar nicht alle davon überzeugt, Rüdiger einen hochdotierten Langzeitvertrag zu geben. Zum anderen Lager zählt Trainer Thomas Tuchel, der voll auf seinen Landsmann setzt und eine Verlängerung mit Rüdiger zur Priorität erklärt hat.

Weitere Infos

Kommentare