VfB: González im Milan-Fokus

Nicolás González nach einem Tor für den VfB
Nicolás González nach einem Tor für den VfB ©Maxppp

Der AC Mailand hat offenbar ein Auge auf Stürmer Nicolás González vom VfB Stuttgart geworfen. Laut den ‚Stuttgarter Nachrichten‘ waren Scouts der Rossoneri vor der Corona-Pause bei allen Heimspielen des Aufsteigers im Stadion, um den 22-jährigen Argentinier genauer unter die Lupe zu nehmen. In 27 Ligaspielen erzielte González 14 Tore. Sein Vertrag läuft bis 2023.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der VfB plant aber ebenso mit González wie mit Silas Wamangituka (20) und Orel Mangala (22), der Interesse in Frankreich und der Türkei weckt. Sportdirektor Sven Mislintat stellt klar: „Es ist überhaupt nicht unser Plan, diese Spieler abzugeben und am Ende entscheiden nur wir. Alle drei wissen, wie jung sie sind und was der Trainer mit ihnen vorhat. Wenn man eine vernünftige Karriereplanung anstrebt, dann liegt mindestens das nächste Jahr für alle drei beim VfB.“

Weitere Infos

Kommentare