Schalke: Mustafi als Kabak-Ersatz?

Nach viereinhalb Jahren könnten sich die Wege von Shkodran Mustafi und Arsenal heute trennen. Eine heiße Spur führt zu Schalke 04.

Shkodran Mustafi im Einsatz für den FC Arsenal
Shkodran Mustafi im Einsatz für den FC Arsenal ©Maxppp

Wechselt Shkodran Mustafi am Deadline Day in die Bundesliga? Wie FT erfuhr, ist es gut möglich, dass der ehemalige deutsche Nationalspieler Arsenal heute noch verlässt. Eine heiße Spur führt offenbar zu Schalke 04.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laut ‚Sky‘ haben die Königsblauen beim 28-jährigen Innenverteidiger angefragt. Hintergrund: Der FC Liverpool bemüht sich um Schalkes Abwehrmann Ozan Kabak (20). S04 ist nur bereit, den Türken abzugeben, wenn noch Ersatz kommt – der könnte wiederum Mustafi heißen.

Der Weltmeister von 2014 spielt bei den Gunners sportlich keine Rolle mehr. Zuletzt war auch über eine Vertragsauflösung (endet im Sommer ohnehin) spekuliert worden. Nun kommt auf den letzten Drücker Bewegung in die Personalie. Bis 18 Uhr hat Schalke Zeit – dann schließt das Transferfenster der Bundesliga.

Weitere Infos

Kommentare