Arminia gewinnt Rennen um Serra

Am Mittwochabend feierte Holstein Kiel den sensationellen Pokalsieg über den FC Bayern. Im Sommer müssen die Störche den Abgang eines Stammspielers verkraften.

Janni Serra (vorne) behauptet den Ball
Janni Serra (vorne) behauptet den Ball ©Maxppp

Mehrere konkrete Anfragen lagen Janni Serra nach FT-Informationen aus der Bundesliga vor. Eine Entscheidung hat der 1,93 Meter große Angreifer von Holstein Kiel offenbar schon getroffen. Wie der ‚kicker‘ berichtet, wechselt Serra im Sommer ablösefrei zu Arminia Bielefeld.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 22-Jährige, dessen Vertrag in Kiel am Saisonende ausläuft, befasste sich auch mit einem Transfer noch im Januar. Das lässt der Zweitligist aber nicht zu, Sportchef Uwe Stöver stellte kürzlich in der ‚Bild‘ klar: „Wir werden keine Spieler im Winter abgeben, die sich in letzter Zeit regelmäßig im 20er-Kader befunden haben.“

Eine Ablöse wird Kiel somit nicht einstreichen, dafür kann der Tabellendritte im Aufstiegskampf weiter auf seinen Leistungsträger setzen. Mittelstürmer Serra stand in allen 15 Ligaspielen auf dem Platz, erzielte dabei vier Tore und lieferte einen Assist.

Weitere Infos

Kommentare