St. Pauli: Hollerbach „kein Thema“

Bernd Hollerbach gibt gerne die Richtung vor
Bernd Hollerbach gibt gerne die Richtung vor ©Maxppp

Bernd Hollerbach ist entgegen Gerüchten aus Belgien kein Kandidat für den vakanten Cheftrainerposten beim FC St. Pauli. Sportchef Andreas Bornemann sagt gegenüber dem ‚NDR‘, dass der ehemalige HSV-Coach „kein Thema“ beim Kiezklub ist.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dennoch werde man in Kürze mit „vier bis fünf Kandidaten“ Gespräche führen. Der Nachfolger von Jos Luhukay soll für offensiven Fußball stehen sowie junge Spieler weiterentwickeln können. Nach einer durchwachsenen Zweitligasaison entging der Klub nur knapp dem Abstieg und landete auf Platz 14.

Weitere Infos

Kommentare