Bochum an Asano-Nachfolger dran

von Tobias Feldhoff - Quelle: kicker
1 min.
Takuma Asano erhält Anweisungen von Thomas Letsch @Maxppp

Das Fehlen von Takuma Asano macht sich beim VfL Bochum auf allen Ebenen bemerkbar. Im Sommer könnte der Außenstürmer endgültig den Hut nehmen, ein potenzieller Nachfolger ist bereits ausfindig gemacht.

Mit der japanischen Nationalmannschaft bestreitet Takuma Asano am kommenden Mittwoch das Achtelfinale des Asien-Cups. Vom weiteren Verlauf des Turniers hängt ab, wann der schnelle Flügelflitzer dem Team von Thomas Letsch wieder zur Verfügung stehen wird.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dem VfL Bochum, das war sowohl gegen Werder (1:1) als auch gegen Stuttgart (1:0) sichtbar, fehlen die Qualitäten des 29-Jährigen. Darüber können auch die durchaus positiven Ergebnisse nicht hinwegtäuschen.

Lese-Tipp Medien: Riemann sorgte für Kabinen-Eklat

Masouras im Fokus

Der sich anbahnende Sommerabgang des dann ablösefreien Rechtsfußes muss also kompensiert werden. Laut Informationen des ‚kicker‘ aus Griechenland besteht Interesse an Georgios Masouras von Olympiakos Piräus. Analog zu Asano ist der wendige Rechtsfuß nach der Saison vertragslos. Er wäre also als Eins-zu-Eins-Ersatz zu betrachten. Fraglich nur, ob dies auch für die Qualität des 30-Jährigen gilt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Klar ist auch: Eigentlich soll schon im Winter jemand kommen. Zuletzt machten Gerüchte um den Ex-Schalker Benito Raman (29) vom RSC Anderlecht die Runde. Für eine Winterverstärkung bliebe noch ziemlich genau eine Woche Zeit.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter