Inter: Sneijder schließt ManUtd-Wechsel nicht aus

Die Gerüchte um Wesley Sneijder und Manchester United werden wieder heiß. Laut englischen Medien schließt der Niederländer einen Wechsel in die Premier League nicht mehr aus. Allerdings blockiert Inter Mailand den Abgang.

live
Inter: Sneijder schließt ManUtd-Wechsel nicht aus
Inter: Sneijder schließt ManUtd-Wechsel nicht aus ©Maxppp

Zwischen Inter Mailand und Manchester United bahnt sich ein spektakulärer Transfer an. Vergangene Woche tauchten erste Presseberichte auf, wonach die Engländer einen weiteren Versuch starten, Wesley Sneijder vom amtierenden Champions League-Sieger zu lösen. Bereits vergangenen Sommer handelte sich Sir Alex Ferguson eine Absage ein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sneijder verlängerte damals seinen Vertrag in Mailand bis 2015. Ein baldiger Transfer schien ausgeschlossen – bis jetzt. Beim Niederländer habe ein Umdenken stattgefunden, berichtet der ‚Daily Mirror‘ mit Verweis auf das nähere Umfeld des Spielers. Er wolle im kommenden Sommer seine Situation überdenken, ein Wechsel in die Premier League sei nicht mehr ausgeschlossen.

Dies gilt möglicherweise für Sneijder, nicht jedoch für Inter Mailand. Präsident Massimo Moratti bestätigte am Wochenende die Gerüchte, schloss einen Transfer jedoch kategorisch aus: „Das Interesse ist da, aber damit setze ich mich nicht auseinander. Vielmehr gilt mein Augenmerk, Sneijder hier noch für viele Jahre Fußball spielen zu sehen.

Möglicherweise überzeugt ihn eine Ablösesumme in entsprechender Höhe. Laut ‚Mirror‘ ist ManUtd bereit zu investieren. Die Glazer-Familie, Besitzer der ‚Red Devils‘, habe entsprechende Zusagen bereits gemacht. Entschließt sich ManUtd zum Gebot, dürfte die bisherige Top-Ablöse von 38 Millionen Euro für Dimitar Berbatov der Vergangenheit angehören.



*Verwandte Themen:

Weitere Infos

Kommentare