AC Mailand: Hernández winkt neuer Vertrag

Theo Hernández im Spiel gegen die Roma
Theo Hernández im Spiel gegen die Roma ©Maxppp

Theo Hernández ist beim AC Mailand voll eingeschlagen, zur Belohnung erwartet den 23-Jährigen nun ein besser dotiertes Vertragsangebot. Wie das italienische Portal ‚calciomercato.com‘ berichtet, möchten die Rossoneri das Arbeitspapier des Linksverteidigers um ein Jahr bis 2025 ausdehnen. Im Zuge dessen würde sein Jahresgehalt um eine Million auf 2,5 Millionen Euro ansteigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

2019 von Real Madrid nach Italien gewechselt brauchte Hernández keine Akklimatisierungszeit und war sofort wichtiger Bestandteil der ersten Elf. Wettbewerbsübergreifend kommt der Franzose bin der aktuellen Saison auf bisher 41 Einsätze für Mailand. Sechs Tore und sieben Vorlagen sind dabei für einen Außenverteidiger ein starker Wert.

Weitere Infos

Kommentare