Baumgartner schießt Österreich ins Achtelfinale | Niederlande souverän

Die österreichische Nationalmannschaft steht im EM-Achtelfinale. Zum Abschluss von Gruppe C gewann die Elf von Franco Foda mit 1:0 gegen die Ukraine. Unterdessen siegte die Niederlande souverän.

Christoph Baumgartner feiert sein Tor
Christoph Baumgartner feiert sein Tor ©Maxppp

In Bukarest überzeugte Österreich nach mäßigen Auftritten gegen Nordmazedonien (3:1) und die Niederlande (0:2) beinahe auf ganzer Linie. Das Tor des Tages gelang dem Hoffenheimer Christoph Baumgartner nach einer Ecke von David Alaba in der 21. Minute.

Unter der Anzeige geht's weiter

Durch den Sieg überholte Österreich den Kontrahenten, beendet die Gruppe C auf Platz zwei und trifft im Achtelfinale auf Italien. Die Ukraine belegt mit drei Zählern Platz drei und muss hoffen, noch als einer der vier besten Gruppendritten weiterzukommen.

Niederlande ohne Punktverlust

Keine Sorgen machen muss sich unterdessen die Niederlande. Vor heimischem Publikum in Amsterdam schlug die Elftal Nordmazedonien souverän mit 3:0. Memphis Depay (25.) und Kapitän Georginio Wijnaldum (51., 58.) machten die verlustpunktfreie Gruppenphase perfekt.

Zur Tabelle der Gruppe C

Weitere Infos

Kommentare