Sané: „Guardiola hat mich neu programmiert“

Leroy Sané im Bayern-Dress
Leroy Sané im Bayern-Dress ©Maxppp

Leroy Sané (25) betrachtet seine Jahre bei Manchester City als wichtigen Karriereschritt. „Diese Zeit hat mich stark geprägt, und davon profitiere ich heute noch“, erklärt der deutsche Nationalspieler im Gespräch mit ‚t-online‘. Von 2016 bis 2020 war Sané für City am Ball.

Unter der Anzeige geht's weiter

Trainer Pep Guardiola habe ihn „in Manchester quasi neu programmiert auf taktischer Ebene. Es ging um die winzigsten Details, jeder Bewegungsablauf, jede freie Lücke sollte perfekt genutzt werden.“ Für die Skyblues lief der heutige Bayern-Profi insgesamt 135 Mal auf, schoss 39 Tore und legte 45 weitere auf.

Weitere Infos

Kommentare