Mainz: Müller oder Zentner – einer wird verkauft

Florian Müller bei einer Parade
Florian Müller bei einer Parade ©Maxppp

Mainz 05 wird sich offenbar von einem seiner beiden Nummer eins-Anwärter trennen. „Wir haben mit Robin Zentner und Florian Müller zwei Bundesligatorhüter mit klarem und ehrgeizigem Blick auf Position eins. Wer nicht zum Zuge kommt, wird für sich entscheiden wollen, woanders die Nummer eins zu werden“, stellt Sportdirektor Rouven Schröder gegenüber dem ‚kicker‘ klar.

Unter der Anzeige geht's weiter

Das jahrelange Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Tohüter dürfte damit ein baldiges Ende finden. Aus Sicht der 05er wäre diese Entscheidung absolut plausibel: Sowohl Müller (22), der nach der Corona-Pause die Nase vorne hatte, als auch Zentner (25) haben mittlerweile bewiesen, dass sie die Rolle als Stammkeeper ausfüllen können. Der jeweils andere würde seinem Klub eine in diesen Zeiten besonders wertvolle Ablöse bescheren.

Weitere Infos

Kommentare