BVB & Köln über Ablöse einig – Modeste nicht im Kader

Die letzten Details in den Verhandlungen um Anthony Modeste sind geklärt. In Kürze soll der Köln-Profi bei Borussia Dortmund unterschreiben.

Anthony Modeste im Pokalspiel gegen Regensburg
Anthony Modeste im Pokalspiel gegen Regensburg ©Maxppp

Anthony Modeste (34) hat sein letztes Spiel für den 1. FC Köln voraussichtlich schon hinter sich. Laut ‚Sky‘ fehlt der französische Stürmer im heutigen Spieltagskader für die Partie gegen den FC Schalke 04 (17:30 Uhr).

Unter der Anzeige geht's weiter

Modeste steht unmittelbar vor dem Wechsel zu Borussia Dortmund. Mit Köln hat sich Schwarz-Gelb nach Informationen von ‚Sky‘ nun final auf eine Ablöse von knapp fünf Millionen Euro verständigt.

Beim BVB soll der Torjäger einen Einjahresvertrag unterschreiben und jährlich ein Gehalt von bis zu sechs Millionen Euro einstreichen. Medizincheck und Unterschrift sind für den Wochenanfang geplant.

Update (16:40 Uhr): BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl hat den bevorstehenden Transfer am Nachmittag bestätigt: „Wir haben mit dem 1. FC Köln mündlich eine grundsätzliche Einigung über einen Wechsel von Stürmer Anthony Modeste zum BVB erzielt. Allerdings steht die medizinische Untersuchung aktuell noch genauso aus wie die Klärung der Vertragsdetails. Stand jetzt können wir deshalb noch keinen Vollzug melden.“

Weitere Infos

Kommentare