Mischt Lyon im Bakayoko-Poker mit?

Bakayoko in der Saisonvorbereitung mit dem FC Chelsea
Bakayoko in der Saisonvorbereitung mit dem FC Chelsea ©Maxppp

Kehrt Tiemoué Bakayoko nach Frankreich zurück? Wie das italienische Portal ‚calciomercato.com‘ berichtet, zeigt Olympique Lyon Interesse am 26-Jährigen. Und auch der Franzose soll dem Bericht zufolge damit liebäugeln, wieder in seiner Heimat aufzulaufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Beim FC Chelsea steht der defensive Mittelfeldspieler noch bis kommenden Sommer unter Vertrag, spielt sportlich aber keine Rolle mehr und soll folglich abgegeben werden. Ein Wechsel nach Italien, wohin die Blues Bakayoko bereits zweimal verliehen haben, stand zuletzt im Raum. Die SSC Neapel und der AC Mailand gelten als aussichtsreiche Kandidaten, müssen sich nun jedoch auf Konkurrenz einstellen.

Weitere Infos

Kommentare