96 bekommt Konkurrenz bei Rexhbecaj

Elvis Rexhbecaj ist offenbar in das Visier von KRC Genk geraten. Wie die ‚Bild‘ berichtet, hat der neue Genk-Trainer Trainer Hannes Wolf großes Interesse am Mittelfeldspieler des VfL Wolfsburg. Unter Wölfe-Coach Oliver Glasner kam Rexhbecaj in der Bundesliga bislang noch gar nicht zum Einsatz.

Unter der Anzeige geht's weiter

Damit tritt Wolf mit dem belgischen Meister in Konkurrenz zu Wolfsburgs niedersächsischem Lokalrivalen Hannover 96, das den 22-Jährigen ebenfalls auf dem Zettel hat. Am Maschsee gilt Rexhbecaj als Wunschlösung für den Winter.

Weitere Infos

Kommentare