DFB: Vier reisen ab | Hofmann verletzt

Ridle Baku bei seinem DFB-Debüt
Ridle Baku bei seinem DFB-Debüt ©Maxppp

Vor dem Nations League-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Ukraine am Samstagabend sind vier Profis abgereist. Wie der DFB offiziell bekanntgibt, kehren Robin Gosens, Jonas Hofmann sowie Nico Schulz vorzeitig zu ihren Klubs zurück.

Unter der Anzeige geht's weiter

Hofmann zog sich im gestrigen Testspiel gegen Tschechien (1:0) einen Muskelbündelriss zu und wird mehrere Wochen ausfallen. Ebenso angeschlagen ist Gosens (Wadenprobleme). Ridle Baku, der ein starkes Debüt feierte, reist derweil weiter zur U21-Nationalmannschaft. Serge Gnabry, Leon Goretzka, Toni Kroos, Manuel Neuer, Leroy Sané und Timo Werner stoßen nachträglich zum Team und stehen gegen die Ukraine im Aufgebot.

Weitere Infos

Kommentare