Ortega will trotz Anfragen bleiben

Stefan Ortega wurde in der Jugend von Arminia Bielefeld ausgebildet
Stefan Ortega wurde in der Jugend von Arminia Bielefeld ausgebildet ©Maxppp

Für Stefan Ortega von Arminia Bielefeld kommt ein Transfer nicht in Frage. Laut dem ‚kicker‘ sind neben Ajax Amsterdam, das den Torhüter schon 2017 im Visier hatte, auch die PSV Eindhoven und der FC Nordsjaelland an den Diensten des Schlussmanns interessiert. Der 27-Jährige wolle jedoch vielmehr bei den Arminen bleiben und sich der Herausforderung Bundesliga stellen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ortega, der in der vergangenen Saison 34 Spiele absolvierte, hat bei den Bielefeldern noch einen Vertrag bis 2022. Als unangefochtene Nummer eins präsentierte er sich als Rückhalt für das Team und überzeugte mit seinen Leistungen. Eine entscheidende Rolle für seinen Verbleib spielt zudem sein Förderer und Torwarttrainer Marco Kostmann, der ihn bereits aus Jugendzeiten kennt.

Weitere Infos

Kommentare