Hoffenheim verdient an Hack-Transfer mit

Robin Hack verlässt den 1. FC Nürnberg
Robin Hack verlässt den 1. FC Nürnberg ©Maxppp

Die TSG Hoffenheim bekommt einen Teil der Ablöse von Robin Hack. Wie der ‚kicker‘ berichtet, fließen 100.000 der 1,2 Millionen Euro, die Arminia Bielefeld für den 22-Jährigen an den 1. FC Nürnberg zahlt, in den Kraichgau.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die TSG hatte sich 2019 eine entsprechende Klausel gesichert, als man Hack an den Club verkaufte. Diese besagt, dass der Anteil einer Ablösesumme, der über einer Millionen Euro liegt, zur Hälfte zwischen den Vereinen geteilt wird. Hack hatte sich Anfang der Woche den Bielefeldern angeschlossen.

Weitere Infos

Kommentare