Uth: „Von Schalke nichts gehört“

Der FC ist Uths Jugendklub
Der FC ist Uths Jugendklub ©Maxppp

Mark Uth (28) freut sich über die Wertschätzung seines Trainers Markus Gisdol. „Das habe ich natürlich gelesen. Es ist schön, wenn ein Trainer und auch der Manager einen beim Verein halten wollen. Aber ich habe von Schalke noch nichts gehört“, zitiert der ‚Express‘ den von Schalke 04 an den 1. FC Köln verliehenen Uth.

Unter der Anzeige geht's weiter

Gisdol hatte zuvor geäußert, er würde sich über eine Festverpflichtung des Offensivspielers freuen: „Der Stand ist so, dass Horst Heldt, Alexander Wehrle und ich sehr gerne hätten, dass er bei uns bleibt.“ Zehn Millionen Euro beträgt die Kaufoption. Uth sagt: „Ich habe mir in dieser schwierigen Zeit noch keine großen Gedanken darüber gemacht. Es ist noch früh. Wir werden uns zu gegebener Zeit zusammensetzen und alles Weitere besprechen.“

Weitere Infos

Kommentare