BVB informiert United: Preis & Deadline für Sancho

Verzaubert Jadon Sancho die BVB-Fans auch in der nächsten Saison oder geht es in die englische Premier League? Die Anzeichen für einen Verbleib verdichten sich.

United zeigt Interesse an Sancho
United zeigt Interesse an Sancho ©Maxppp

Im Wechselpoker um Jadon Sancho könnte in einigen Wochen Klarheit herrschen. Nach Informationen der ‚Ruhr Nachrichten‘ hat Borussia Dortmund den einzigen Interessenten Manchester United über die Rahmenbedingungen eines potenziellen Transfers informiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Ablöse von 120 Millionen Euro sei nicht verhandelbar. Bis Anfang August müsste der englische Rekordmeister eine Entscheidung treffen, auch wenn das Transferfenster noch bis zum 5. Oktober geöffnet hat.

Doch der BVB will Planungssicherheit: Geht es am 10. August mit Sancho ins Trainingslager im Schweizer Bad Ragaz, wird der Flügelstürmer laut ‚Ruhr Nachrichten‘ auch die Saison 2020/21 in schwarz-gelb bestreiten.

FT-Meinung

Betrag

Ein Sancho-Transfer in diesem Sommer wird immer unwahrscheinlicher. Das englische ‚Sky Sports‘ berichtete kürzlich, United wolle wegen der Coronakrise und dem drohenden Verpassen der Champions League nicht mehr als 55 Millionen Euro für den 20-Jährigen ausgeben. Andere ernsthafte Bewerber gibt es derzeit nicht. Der BVB würde sich über eine weitere Sancho-Saison freuen. Und dann 2021 abkassieren.

Weitere Infos

Kommentare