Leipzig verlängert mit Offensiv-Juwel Novoa

Hugo Novoa ist bei RB Leipzig schwer im Kommen. Die Sachsen honorieren die gute Entwicklung des jungen Offensivspielers und statten ihn mit einem neuen Arbeitspapier aus.

Hugo Novoa bejubelt seinen Premierentreffer für RB Leipzig
Hugo Novoa bejubelt seinen Premierentreffer für RB Leipzig ©Maxppp

Sieben Pflichtspiel-Einsätze absolvierte Hugo Novoa in dieser Saison für die Profis von RB Leipzig – beim Vizemeister haben sie Gefallen gefunden an ihrem spanischen Offensiv-Allrounder. Die logische Konsequenz: Novoa erhält ein neues Arbeitspapier bis Sommer 2024.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Wir freuen uns sehr, mit Hugo Novoa ein Top-Talent aus dem Nachwuchsbereich in die Profi-Mannschaft gebracht zu haben und ihn nun weiter zu binden“, sagt Florian Scholz, Kaufmännische Leiter Sport bei RB, „die Verlängerung des Vertrags ist darüber hinaus ein tolles Zeichen für die RBL-Akademie und alle Talente im Klub.“

Am 23. Oktober feierte Novoa sein Bundesliga-Debüt gegen Greuther Fürth und erzielte dabei prompt seinen Premierentreffer bei den Profis. Im Sommer 2019 war der spanische U19-Nationalspieler aus der Jugendabteilung von Deportivo La Coruña an den Leipziger Cottaweg gewechselt.

Weitere Infos

Kommentare