Dzyuba in die Türkei

Artem Dzyuba in der Ballbehauptung
Artem Dzyuba in der Ballbehauptung ©Maxppp

Artem Dzyuba (33) setzt seine Karriere vorübergehend in der Türkei fort. Für eine Saison plus Option auf ein weiteres Jahr wechselt der russische Stürmer von Zenit St. Petersburg zu Adana Demirspor.

Unter der Anzeige geht's weiter

Möglich macht den Transfer das im Zuge des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine eingeführte Sondertransferrecht der FIFA. Dieses erlaubt Dzyuba, seinen Vertrag für ein Jahr auszusetzen. Demirspor muss folglich keine Ablöse zahlen.

Weitere Infos

Kommentare