HSV: Bleibt Amaechi länger bei Bolton?

Xavier Amaechi (l.) steht beim Hamburger SV bis 2023 unter Vertrag
Xavier Amaechi (l.) steht beim Hamburger SV bis 2023 unter Vertrag ©Maxppp

Xavier Amaechi könnte länger als die ursprünglich vereinbarten sechs Monate bei den Bolton Wanderers bleiben. Dies bestätigt Jonas Boldt, Sportvorstand des Hamburger SV, gegenüber der ‚Bild‘: „Wir sind in Gesprächen. Mit der Verletzung ist es maximal unglücklich für Xavier gelaufen. Wenn Bolton eine sinnvolle Idee hat, kann man über eine Verlängerung reden.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Ursprünglich wurde der Rechtsaußen für sechs Monate vom HSV nach Bolton verliehen, um dort Spielpraxis zu sammeln. Doch zu Saisonbeginn zog sich der 20-Jährige einen Mittelfußbruch zu und fällt seitdem aus. Nun könnte die ursprünglich bis zum Winter terminierte Leihe ausgedehnt werden.

Weitere Infos

Kommentare