Transfer-Rückpass: 18 Klubs, 18 News

Der Winter-Transfermarkt biegt auf die Zielgerade ein, noch zehn Tage bleiben den Bundesligisten, um Zu- und Abgänge abzuwickeln. FT blickt zurück auf eine ereignisreiche Transfer-Woche.

Kouadio Koné, Klaas-Jan Huntelaar und Dayot Upamecano
Kouadio Koné, Klaas-Jan Huntelaar und Dayot Upamecano ©Maxppp

FC Bayern

Zur neuen Saison sucht der FC Bayern einen Innenverteidiger. Auch mit Dayot Upamecano (22, RB Leipzig) werde man sich „natürlich [..] befassen“, kündigte Karl-Heinz Rummenigge bei ‚Bild live‘ an. 42,5 Millionen Euro beträgt Upamecanos Ausstiegsklausel.

Unter der Anzeige geht's weiter

RB Leipzig

Die ‚Sport Bild‘ bringt die Angreifer Divock Origi (25, FC Liverpool), Kasper Dolberg (23, OGC Nizza) und Kelechi Iheanacho (24, Leicester City) für eine Winter-Leihe ins Gespräch, laut Sportdirektor Markus Krösche will RB aber die Füße stillhalten.

Bayer Leverkusen

Flügelspieler Demarai Gray (24, Leicester City) ist ‚Sport1‘ zufolge ein Thema am Rhein, soll für etwas mehr als zwei Millionen Euro zu haben sein. Plan A ist Kamaldeen Sulemana (18, FC Nordsjaelland), womöglich aber zu teuer und erst im Sommer zu haben.

Borussia Dortmund

Der BVB stattet Stürmer Steffen Tigges (22) mit einem Profivertrag bis 2024 aus.

VfL Wolfsburg

Zwei Abgänge könnten sich anbahnen: Der 1. FC Köln will Stürmer Daniel Ginczek (29) leihen, der FC Schalke Rechtsverteidiger William (25).

Union Berlin

Christopher Trimmel (33), seit 2014 für Union am Ball, soll seinen auslaufenden Vertrag verlängern. Die Gespräche wurden aufgenommen, berichtet die ‚Bild‘.

Borussia Mönchengladbach

Die Fohlen rüsten sich für die Zukunft: Mittelfeldspieler Kouadio Koné (19) kommt für neun Millionen Euro vom FC Toulouse, spielt bis Saisonende aber noch für den französischen Zweitligisten.

Eintracht Frankfurt

Die Adler geben gleich zwei Spieler nach Mainz ab. Dominik Kohr (26) und Danny da Costa (27) werden an die 05er verliehen.

SC Freiburg

Christian Streich hat sich über seine Zukunft noch „gar keine Gedanken gemacht“, verspüre aber auch nicht den Drang nach Veränderung. Vorausgegangen war ein „Gefühl“ von TV-Experte Dietmar Hamann, der dem langjährigen Freiburger Cheftrainer Abwanderungsgedanken angedichtet hatte.

VfB Stuttgart

Der VfB hat mal wieder ein verheißungsvolles Talent in den Blick genommen. Konkret handelt es sich Anthony Rouault, 19-jähriger Innenverteidiger vom FC Toulouse. Wie ‚RMC‘ berichtet, haben die Schwaben aber noch keinen Kontakt zum Umfeld des Franzosen aufgenommen.

TSG Hoffenheim

Die TSG verstärkt sich zur kommenden Saison mit Angelo Stiller. Der 20-jährige Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom FC Bayern und hat einen Vertrag bis 2025 unterschrieben.

FC Augsburg

Trotz der momentanen Negativserie des FCA muss sich Trainer Heiko Herrlich vorerst keine Sorgen um seinen Job machen. Gegenüber der ‚Augsburger Allgemeinen‘ gab Geschäftsführer Stefan Reuter zu verstehen, dass er „hundertprozentiges“ Vertrauen in den 49-Jährigen habe.

Werder Bremen

Die Grün-Weißen geben vorübergehend ihren Ersatzkeeper ab. Stefanos Kapino (26) hat sich bis Saisonende dem SV Sandhausen angeschlossen. Um die Lücke zu schließen, will Werder seinerseits einen erfahrenen Keeper als Nummer drei verpflichten. Kandidat ist Robin Himmelmann (31), dessen Vertrag beim FC St. Pauli kürzlich aufgelöst wurde.

Hertha BSC

In Berlin ranken sich wieder einmal Wechselgerüchte um Stürmer Krzysztof Piatek (25). Laut einem Bericht der ‚Gazzetta dello Sport‘ hat nun auch Parma Calcio seinen Hut in den Ring geworfen.

Arminia Bielefeld

Spätestens im Sommer wird sich Sebastian Vasiliadis ablösefrei den Ostwestfalen anschließen. Laut der ‚Sport Bild‘ würde Sportgeschäftsführer Samir Arabi den 23-Jährigen aber gerne sofort im Arminia-Trikot sehen. Die Verhandlungen mit dem SC Paderborn laufen.

1.FC Köln

Dominick Drexler ist in Köln trotz der sportlich schlechten Lage nur Ersatz. Ganz anders könnte seine Rolle bei Hannover 96 aussehen, das laut der ‚Neuen Presse‘ Interesse am 30-jährigen Offensivspieler hat.

FSV Mainz 05

Die Rheinessen müssen im Abstiegskampf einen herben Verlust hinnehmen. Jean-Philippe Mateta (23) schließt sich auf Leihbasis für 18 Monate Crystal Palace an. Für den Anschluss besitzen die Eagles eine Kaufoption über 14 bis 17 Millionen Euro, die bei wenigen Einsätzen des Torjägers verpflichtend wird.

Schalke 04

Die Knappen haben einen alten Bekannten als neuen Hoffnungsträger im Abstiegskampf präsentiert. Vereinslegende und Stürmer Klaas-Jan Huntelaar (37) hat bis zum Saisonende unterschrieben.

Weitere Infos

Kommentare