Christian Heidel kündigte gestern an, dass sich in Sachen Neuverpflichtungen noch eine Menge tun wird beim 1. FSV Mainz 05: „Ich kann allen versprechen, dass noch einiges passieren wird. Es wird mehr als ein, zwei neue Spieler geben.“ Seinen Worten lässt der Manager nun Taten folgen.

Wie der ‚kicker‘ berichtet, ist die Rückkehr von Angreifer Sami Allagui so gut wie fix. Schon beim morgigen Heimspiel gegen Hannover 96 (15:30 Uhr) könnte der 26-malige tunesische Nationalspieler wieder im Dress der Mainzer auflaufen. Angedacht ist ein Leihgeschäft mit Hertha BSC, wo Allagui noch bis 2016 unter Vertrag steht.

Neben dem Stürmer soll auch noch für die Abwehr und für das Mittelfeld neues Personal zum Team stoßen. Dem Fachblatt zufolge wird Innenverteidiger Philipp Wollscheid von Bayer Leverkusen ebenso wie Jonas Hofmann von Borussia Dortmund als Leihgabe für eine Saison am Bruchweg anheuern. Ob Mainz sich in einem oder mehreren Fällen eine Kaufoption sichert, ist derzeit noch nicht bekannt.